Ausbildungen der FF St.Pölten-Wagram

29.04.2020Basiswissen - erstmals als Online-Schulung - gestartet
20200501_201204
Am vergangenen Mittwoch startete der diesjährige Durchgang für die Grundausbildung unserer Jungkameraden, das sogenannte "Basiswissen - feuerwehrintern". Da die zu diesem Zeitpunkt noch gültigen Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen aufgrund der Covid-19-Situation auch die Feuerwehren treffen, wurde diese Ausbildung erstmalig per Online-Schulung durchgeführt.
Dazu wurde über die Plattform "Feuerwehr.gv.at", in der diverse Microsoft Office-Anwendungen den Feuerwehren in Niederösterreich bereitgestellt werden, ein virtueller Lehrsaal organisiert und die Schulung vorbereitet.
Den Jungkameraden wurde durch unseren 1. Feuerwehrkommandant-Stellvertreter, Peter Strobl, und unseren Ausbilder, Markus Steininger, in dieser Schulung die Organisation der eigenen Feuerwehr nähergebracht, um zu erfahren, wer in der FF Wagram welche Aufgaben hat, aber auch welche Verantwortung die zuständigen Personen tragen.

Der zweite Teil behandelte den eigenen Einsatzbereich, um zu wissen, wo wir eigentlich im Einsatzfall örtlich zuständig sind, also die ersten sind, die zum Einsatz alarmiert werden, oder aber auch, in welche Einsatzbereiche benachbarter Feuerwehr wir zur Unterstützung geholt werden.

Da diese Form der Schulung bei den Teilnehmern im Großen und Ganzen gut angekommen ist, ist geplant, auch weitere Teile des Basiswissens, wo theoretische Inhalte geschult werden sollen, in dieser Form abzuwickeln.
Praktische Übungen, Geräteschulungen und Fahrzeugkunde werden dann ab Mitte / Ende Mai auch wieder beim Feuerwehrhaus möglich sein - natürlich auch hier unter strikter Einhaltung von Abstandsregelungen und Mund-Nasen-Schutz.

Fakten

Datum 29.04.2020
Dauer 2 Stunden
Mannschaft der FF St.Pölten-Wagram 6
Übungsleiter FT Markus Steininger

»Zurück«