Willkommen auf der Homepage der FF St.Pölten-Wagram

18.05.2020 08:09Dèjá-vu in St. Pölten-Wagram: Schon wieder Schwanenrettung in St. Pölten-Wagram
29974116
"Jetzt ist schon wieder etwas passiert"
Diese Worte des Autors Wolf Haas aus einer bekannten Krimiserie sind den Mitgliedern der FF St. Pölten-Wagram wohl am Montagvormittag durch den Kopf gegangen. Nachdem bereits 4 Tage zuvor ein Schwan aus seiner misslichen Lage gerettet werden musste, wurden sie mit dem selben Alarmstichwort in den Einsatz gerufen.

14.05.2020 07:08Feuerwehr rettet Schwan nach Revierstreitigkeiten
WhatsApp Image 2020-05-14 at 09.20.58
Am Morgen des 14.Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten-Wagram zu einer Tierrettung alarmiert. Eine besorgte Passantin hatte einen Schwan zwischen den großen Steinen einer Wehr entdeckt und meldete den Fall der Tierrettung. Vom Ufer aus war aber die Lage des Tieres nicht ganz zu erkennen, weshalb die Feuerwehr mit alarmiert wurde um das vermutlich festgesteckte Tier zu befreien.

29.04.2020Basiswissen - erstmals als Online-Schulung - gestartet
20200501_201204
Am vergangenen Mittwoch startete der diesjährige Durchgang für die Grundausbildung unserer Jungkameraden, das sogenannte "Basiswissen - feuerwehrintern". Da die zu diesem Zeitpunkt noch gültigen Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen aufgrund der Covid-19-Situation auch die Feuerwehren treffen, wurde diese Ausbildung erstmalig per Online-Schulung durchgeführt.
Dazu wurde über die Plattform "Feuerwehr.gv.at", in der diverse Microsoft Office-Anwendungen den Feuerwehren in Niederösterreich bereitgestellt werden, ein virtueller Lehrsaal organisiert und die Schulung vorbereitet.

28.04.2020Menschenrettung: Linienbus und LKW kollidiert
IMG_7619 Kopie
Am Dienstag dem 28. April um 10:20 wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten Wagram mit weiteren Feuerwehren der Landeshauptstadt zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung in unmittelbarer Nähe des Kreuzungsbereich Schulring, Ecke Josefsstraße alarmiert. Ein LUP-Bus kollidierte mit einem LKW so heftig, dass der Lkw umstürzte und der LUP-Bus gegen eine Hausmauer prallte. Bei dem Unfall wurden der Lkw-Lenker, der Busfahrer sowie drei Fahrgäste verletzt.



18.04.2020 20:22Feuer drohte auf Haus überzugreifen: Wagramer Hausbesitzer hielt Feuer in Schach
IMG_7475
Am Samstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten-Wagram sowie gemäß Alarmplan auch die Nachbarfeuerwehren -Stadt und -Stattersdorf zu einem Wohnungsbrand in der Dr. Triebl Gasse alarmiert. Ein Baum im Garten des Einfamilienhauses stand in Flammen, der Hausbesitzer hatte mit dem Gartenschlauch engagiert und erfolgreich (!!!) die Bekämpfung der Flammen aufgenommen. Da der Baum direkt an die Dachkonstruktion angrenzte, bestand die Gefahr eines tatsächlichen Überschlags auf das Gebäude.

08.03.2020Der Gewinner des Jux-Preisschnapsen steht fest
Babic-Foto-34
Österreicher Martin hat sich gegen 50 Kontrahenten und -innen durchgesetzt. Er konnte das diesjährige Jux-Preisschnapsen der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Wagram für sich entscheiden.Feuerwehr St. Pölten-Wagram für sich entscheiden.
19.02.2020Kinderfeuerwehr bekommt einen neuen Ansprechpartner
Polt20_1802opa-800x445
Unser Kommandant Brandrat Leopold Lenz ist seit dem 13. Februar der neue Feuerwehr-Opa der Kinderfeuerwehr und ist somit der Ansprechpartner für alle Belange der Kinderfeuerwehr im Bezirk.

Die Feuerwehr St.Pölten Wagram lädt ein!
14.02.2020FF St. Pölten-Wagram trauert um Karl Groissböck
CE47F705-97A4-47C6-8598-8FC9069C4268
Der heurige Valentinstag ist für die Wagramer Feuerwehrfamilie ein trauriger Tag: Am 14. Februar 2020 ist unser allseits geschätzter Kamerad und vor allem unser lieber Freund Karl Groissböck verstorben.
Kommandant Leopold Lenz: "Unser Charly war ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Mit seinem Tod gehen mehr als 40 Jahre Feuerwehrerfahrung, aber auch mehr als 40 Jahre voller Freude und Kameradschaft!"

04.02.2020 09:05Sturm über der Landeshauptstadt: Schnell da, schnell wieder fort
image1
Sturmtief "Petra" war schon seit einigen Tagen angesagt. Entsprechend gut scheinen sich die Wagramer Bewohner auf die Sturmböen vorbereitet haben: Schäden an Privatgebäuden haben sich nach derzeitigem Wissensstand in Grenzen gehalten. So schnell wie "Petra" am Dienstagvormittag aufgezogen ist, so schnell war der "Spuk" auch schon wieder vorbei. Dennoch hatte die FF St. Pölten-Wagram drei Einsätze abzuarbeiten...

04.02.2020 00:28Nächtlicher Brandverdacht in St. Pölten-Wagram
Kurz nach Mitternacht wurden die Wagramer Feuerwehrmitglieder am Dienstag, 4. Februar 2020, aufgeschreckt. In einem Mehrparteienwohnhaus hatte ein Bewohner Brandverdacht geschlagen, worauf die Einsatzmaschinerie in Gang gesetzt wurde.
24.01.2020FF St. Pölten-Wagram 2019 mit 191 Einsätzen - 20.032 Stunden für die Landeshauptstadt
MGV-44
Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Wagram hat im Jahr 2019 bei ihren 191 Einsätzen 19 Personen gerettet. Inkludiert man alle Tätigkeiten für Einsätze, Ausbildung, Instandhaltung und den Betrieb einer derart großen Feuerwehr, kommt man auf die stolze Zahl von 20.032 Stunden, die im Vorjahr zu 100% freiwillig und in der Freizeit der 138 FF-Mitglieder des "ersten Bezirks" der NÖ Landeshauptstadt geleistet wurden. All diese Eckdaten - und noch viel mehr - wurden im Zuge der jährlichen Mitgliederversammlung am 24. Jänner 2020 vorgestellt.

17.01.2020 17:14Brand eines Grünschnittcontainers - "Youngsters" an vorderster Front
03ED1F73-BC4B-48B2-B41D-BCC3BC23B9A5
Der Start ins Wochenende hat sich für die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram am Freitag, 17. Jänner 2020, etwas nach hinten verschoben. Kurz nach 17 Uhr waren sie zu einem brennenden Grünschnittcontainer "An der Westbahn" gerufen worden.

06.01.2020 08:332 Verletzte nach Zusammenstoß auf S33-Brücke in St. Pölten-Wagram
20200106_084910
Zwei verletzte Personen hat der Zusammenstoß zweier Autos am Morgen des Dreikönigstages 2020 gebracht. Auf der Brücke über die Kremser Schnellstraße waren im ampelgeregelten Kreuzungsbereich zwei Fahrzeuge kollidiert, erste Meldungen sprachen von einer eingeklemmten Person, weshalb neben der FF St. Pölten-Wagram gemäß definiertem Alarmplan auch die FF St. Pölten-Stadt alarmiert wurde.

21.12.2019 02:04Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag
IMG_5052
Die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram haben die Nacht vor ihrer Weihnachtsfeier auch "auf der Straße" verbracht: Früh am Samstag - kurz nach 2 Uhr - wurden die Mitglieder von den Pagern aus den Schlaf gerissen.
Es kam zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B1a und Purkersdorfer Straße. Zwei Fahrzeuge waren auf der ampelgeregelten Kreuzung zusammengestoßen, zwei Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.

16.12.2019Auszeichnungen für unsere Kollegen
IMG_6918 1
Mit größtem Respekt können wir unsere Kameraden Bertl Josef für 50 und Plaimer Peter sowie Pichler Walter sen für 60 Jahre Dienst im Namen der Feuerwehr danken.