Die Verwaltung

bild
Der Verwaltungsdienst übernimmt die organisatorische und finanzielle Führung der Feuerwehr.
Zu den Aufgaben des Verwaltungsdienstes gehören insbesondere:
  • Kassaführung
  • Schriftverkehr
  • Mitgliederverwaltung
  • Einsatzverrechnung
  • Lehrgangsanmeldung
  • Festorganisation
  • Bewerbsanmeldung
  • sowie alle anderen administratorischen Aufgaben

bild
Um Verwaltungstätigkeiten möglichst effizient abzuwickeln setzt der Verwaltungsdienst auf verschiedene EDV-Lösungen für die zentrale Stammdatenverwaltung und Teamarbeit. Im Mittelpunkt steht dabei das „Feuerwehrdateninformationssystem und Katastrophenschutzmanagement“ – kurz FDISK, welches vom NÖ Landesfeuerwehrverband als Webanwendung zur Verfügung gestellt wird.

Um eine ordnungsgemässe Kassengebarung sicherzustellen stehen dem Verwaltungsdienst zwei Kassaprüfer zur Seite. Ihre Aufgabe ist es die Kassa mindestens einmal jährlich zu überprüfen. In ihrem Rechenschaftsbericht bei der Mitgliederversammlung entlasten sie den Verwaltungsdienst.
Aufgrund der Wichtigkeit und so weit als möglich Unabhängigkeit dieser Funktion ist die Funktionsperiode eines Kassaprüfers auf maximal zwei Jahre beschränkt.