Jahresberichte

Seit mittlerweile 3 Jahrzehnten gibt es einen jährlichen Tätigkeitsbericht der FF St.Pölten-Wagram. Er wird jeweils zur Mitgliederversammlung präsentiert, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Bis vor wenigen Jahren bekamen nur die Ehrengäste und Feuerwehrmitglieder mit einer Funktion ein ausgedrucktes Exemplar. Hier stellen wir Ihnen die Jahresberichte seit 2003 im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

Jahresbericht 2013

bild
Rückblickend war das Jahr 2013 für unsere Wehr ein sehr einsatz-, ausbildungs- und arbeitsreiches Jahr. Im Juni forderte das Donauhochwasser die Einsatzkräfte des ganzen Landes, wobei die Feuerwehr Wagram im Raum Melk, Krems und Mautern im Einsatz stand und abermals ihre Einsatzstärke und ihren hohen Ausbildungsstandard unter Beweis stellte. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an alle Kameraden für die geleistete Arbeit!
Durch die gute Jugendarbeit konnten wir im vergangenen Jahr erneut einige Neuzugänge verzeichnen. Auch unsere Einsatzmannschaft wurde verstärkt, zum einen durch Überstellungen von der Jugendgruppe in den Aktivstand, zum anderen verlegten einige Kameraden ihren Wohnort und wechselten in weiterer Folge auch zu unserer Feuerwehr.
Download (8,6 MB)

Jahresbericht 2012

bild
Rückblickend lässt sich das Jahr 2012 in etwa so beschreiben: Neues Aufgabengebiet „Tunneleinsatz―, zwei erfolgreich absolvierte Bewerbe, Modernisierung der Alarmierung, unzählige aufgebrachte Stunden zur Finanzierung notwendiger Mittel. Sage und schreibe 18.771 Stunden waren es die von den Mitgliedern, aber auch befreundeten Helferinnen und Helfern, der Wagramer Feuerwehr freiwillig und unentgeltlich geleistet wurden. Denn nur durch Veranstaltungen wie die traditionelle Weinkost oder den Adventmarkt „Weihnachten im Park― war es möglich im letzten Jahr digitale Personenrufempfänger anzuschaffen, wodurch Kosten von rund € 9.000,-- anfielen.
Download (3,0 MB)

Jahresbericht 2011

bild
Das Jahr 2011 war einsatztechnisch ein eher ruhiges Jahr.
Glücklicherweise blieben uns sowohl große Unwetterkapriolen, wie wir sie im Jahr 2009 erlebt haben, als auch tragische Ereignisse, wie zum Beispiel die Gasexplosion im Jahr 2010 erspart. Dennoch war auch 2011 ein arbeitsreiches und forderndes Jahr für die Kameradinnen und Kameraden der FF St.Pölten-Wagram, bei denen sich das Kommando für die gute Zusammenarbeit und die Einsatzbereitschaft bedankt. Diese beiden Eigenschaften sind Grundvoraussetzung, um die zahlreich geleisteten Arbeits–, Übungs– und Einsatzstunden reibungslos tätigen zu können. Immerhin wurden auch 2011 wieder 11.696 Gesamtstunden von den Mitgliedern unserer Wehr freiwillig geleistet. Auch die Zahl der Einsatzinterventionen ist mit 177 nach wie vor eine nicht unerhebliche Anzahl.
Download (7,5 MB)

Jahresbericht 2010

bild
Im Jahr 2010 gingen die Interventionen der FF St.Pölten-Wagram verglichen zu 2009 zurück. Große Umweltkapriolen wie wir sie ein Jahr zuvor erlebt haben blieben Gott sei Dank aus. Dennoch war 2010 ein arbeitsreiches und forderndes Jahr für die Kameradinnen und Kameraden der FF St. Pölten-Wagram, bei denen sich das Kommando für die gute Zu-sammenarbeit und die Einsatzbereitschaft bedankt. Diese beiden Eigenschaften sind Grundvoraussetzung, um die zahl-reich geleisteten Arbeits–, Übungs– und Einsatzstunden rei-bungslos tätigen zu können. Immerhin wurden 2010 15405 Gesamtstunden von den Mitgliedern unserer Wehr freiwillig geleistet und auch die Zahl der Einsatzinterventionen ist mit 180 eine nennenswerte Größe.
Download (5,6 MB)

Jahresbericht 2009

bild
Gute Zusammenarbeit und Einsatzbereitschaft galt es im vergangenen Jahr bei insgesamt 251 Interventionen an den Tag zu legen. Egal zu welcher Jahreszeit, ob Tag oder Nacht, bei jeder Witterung, vom KHD-Einsatz in Schwarzenbach bis zu den Unwettereinsätzen in Hafing und Hafnerbach, die FF St.Pölten-Wagram stellte ihr Können auch weit außerhalb des eigenen Einsatzgebietes immer wieder unter Beweis. Aber es waren nicht nur die, leider zahlreichen, Katastrophen die unsere Wehr 2009 forderten. Auch bei regelrechten Unfallserien auf der S33 und der B1a, sowie bei zahlreichen Klein- und Mittelbränden konnte rasch und professionell geholfen werden. Im Gegensatz zum Jahr 2008 waren hingegen Großbrände 2009 eine Rarität.
Download (4,9 MB)

Jahresbericht 2008

bild
In vielerlei Hinsicht war 2008 ein erfolgreiches Jahr für die FF St.Pölten-Wagram.
Sie und die Feuerwehren in unserer Stadt sind bestens ausgebildet, gut organisiert und auch gut ausgerüstet. Die Mitglieder geben mit ihrer Einsatzbereitschaft tagein und tagaus Zeugnis von gelebter, oft unbedankter Nächstenhilfe. Eine Hilfe, die für unsere Bevölkerung selbstverständlich ist, aber niemals selbstverständlich werden darf.
Download (8,5 MB)

Jahresbericht 2007

bild
Im Rahmen der Marathon-Einsätze während und nach dem Sturm Kyrill im Jänner 2007 sowie beim Traisenhochwasser haben wir einmal mehr bewiesen, dass auf die FF St.Pölten-Wagram und die
Feuerwehren der Stadt St.Pölten Verlass ist. Diese Leistungen können wir freiwilligen Feuerwehrmitglieder nur erbringen, wenn einerseits die Ausrüstung und Ausbildung optimal ist und
andererseits auch das Umfeld – ein den Erfordernissen entsprechendes Feuerwehrhaus – vorhanden ist. Nach über einem Jahr in unserer neuen Einsatzzentrale können wir mit ruhigem Gewissen sagen, unser neues Feuerwehrhaus hat sich bestens bewährt.
Download (6 MB)

Jahresbericht 2006

bild
Das Jahr 2006 war natürlich geprägt von der Bautätigkeit für unser neues Feuerwehrhaus. Nachdem bereits die traditionelle Weinkost am Areal der neuen Einsatzzentrale abgehalten werden konnte, war es dann am 29. September endlich so weit: In einer imposanten Eröffnungsfeier wurde das neue Feuerwehrhaus offiziell seiner Bestimmung übergeben.
Download (10 MB)

Jahresbericht 2005

bild
Das Jahr 2005 aus Sicht der Wagramer Feuerwehr kann mit einigen kurzen Schlagwörtern beschrieben werden:
  • 255 Einsätze
  • davon auch einige Hochwassereinsätze in Tirol
  • Spatenstich und Baubeginn für das neue Feuerwehrhaus
  • Präsentation und Segnung KLF-W
  • Download (13 MB)

Jahresbericht 2004

bild
Ein einsatz- und arbeitsreiches Jahr 2004 für die FF St.Pölten-Wagram liegt hinter uns. Ein Jahr das aber auch abseits der kräfteraubenden Einsatztätigkeit von großen Ereignissen und Aufgaben geprägt war.
Download (9 MB)

Jahresbericht 2003

bild
Das Jahr 2003 war ein arbeitsreiches Jahr, bedingt durch das (zum Glück) Ausbleiben von Naturkatastrophen wie etwa dem Jahrhunderthochwasser 2002 gingen die Einsatzzahlen auf einen langjährigen Durchschnitt zurück. 2003 absolvierte die FF St.Pölten-Wagram 183 Einsätze - unentgeltlich und freiwillig.
Download (4 MB)