Fahrzeughalle

bild
Die Fahrzeughalle ist hauptsächlich - wie der Name schon sagt - der Platz für die Fahrzeuge. Den Großteil des Gebäudetraktes macht somit auch die Garage für die Fahrzeuge und Anhänger sowie die Waschbox aus.
Weiters sind in diesem Gebäudeteil auch die Werkstätte und das Büro von Zeug- und Fahrmeister sowie der Technik- und Trockenraum untergebracht.
Den nördlichsten Teil des Feuerwehrhauses bildet schlussendlich das Lager - der Kellerersatz des Gebäudes.

Die fünf Fahrzeuge und drei Anhänger, die im Einsatzfall sowie bei Übungen und sonstigen Tätigkeiten die Mannschaft und Ausrüstung transportieren, sind in der Garage untergebracht.
Vier der sechs Boxen sind 10 Meter lang und bieten ausreichend Platz für PKWs, LKWs und die Anhänger. Die Garagen "5" und "6" sind 14 Meter lang, um zukünftig Platz für eventuelle Sonderfahrzeuge zu gewährleisten.

Die Fahrzeughalle - und somit die Fahrzeuge - ist aus der Garderobe direkt erreichbar, um bei Einsätzen möglichst kurze Wege zurücklegen zu müssen. Ausserdem sind von der Garage aus die Schmutzschleuse, die Werkstatt und die Waschbox zu erreichen.

Die Garage im Detail:

  • Stellplätze für fünf Fahrzeuge und drei Anhänger
  • Strom- und Druckluftversorgung für jeden Stellplatz
  • aus den Fahrzeugen und aus der Einsatzzentrale fernsteuerbare elektrische Tore
 Fahrzeughalle
Fahrzeughalle
Hochregallager
Hochregallager
Schmutzschleuse
Schmutzschleuse
Trockenraum
Trockenraum
Waschbox & Schlauchturm
Waschbox & Schlauchturm
Werkstatt
Werkstatt
Zeug- und Fahrmeisterbüro
Zeug- und Fahrmeisterbüro