1. Stock
1. Stock
Archiv
Archiv
Chargenbüro
Chargenbüro
Jugendraum
Jugendraum
Küche
Küche
Kommandobüro
Kommandobüro
Saal
Saal

Küche

... kochen auch für den Katastrophenfall!

Wagramer Schmankerl

Die Küche der FF St. Pölten-Wagram ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für ihre Schmankerl bekannt. Und auch im "KHD" (Katastrophenhilfsdienst) des Bezirks St. Pölten ist die Verpflegung aus Wagram gefragt. Dafür wird ständig eine "Notration" von Gulasch- oder Bohnensuppen gelagert. Denn KHD-Einsätze entwickeln sich rasch...

Die Feuerwehr spart

bild
Die Einrichtung für ein neues Feuerwehrhaus verschlingt Unmengen an Geld, das eine Freiwillige Feuerwehr über viele Jahre hinweg bei Haussammlungen, Weinkost und Spendenbitten "verdienen" muss. Um dennoch kein Loch in die Kassen zu reißen, wurde auch bei der Einrichtung der Küche darauf geachtet, dass nur zweckmäßige und wenn möglich günstige Gegenstände angekauft wurden. Durch den Kontakt zu einem Großküchenausstatter konnten gebrauchte Geräte erstanden werden.
Damit verfügt die FF St. Pölten-Wagram über eine Profi-Küche, gezahlt hat sie aber eben weniger...

Die Küchenausstattung wird übrigens auch im Zuge der Weinkost verwendet, allerdings nach dem Transport in die Fahrzeughalle.

Die Küche im Detail:

  • Backrohre und Heißluftherd
  • Industrie-Tiefkühlschrank und -abwäsche
  • Koch- und Bratgelegenheit für den Katastrophenfall für bis zu 400 Personen
  • kleines Lager für Lebensmittel
  • Platz für das gleichzeitige Arbeiten von bis zu sechs Personen
  • Lager für Besteck und Geschirr etc.