Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

17.01.2020 17:14Brand eines Grünschnittcontainers - "Youngsters" an vorderster Front
03ED1F73-BC4B-48B2-B41D-BCC3BC23B9A5
Der Start ins Wochenende hat sich für die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram am Freitag, 17. Jänner 2020, etwas nach hinten verschoben. Kurz nach 17 Uhr waren sie zu einem brennenden Grünschnittcontainer "An der Westbahn" gerufen worden.
Über Funk wurde den erstausrückenden Kräften seitens der Alarmzentrale mitgeteilt, dass bereits mehrere Notrufer offenes Feuer gemeldet hatten. Umso mehr - es ist in Wagram aber bei jedem Brandeinsatz Standardvorgehen - wurde sofort ein Atemschutztrupp noch während der Anfahrt ausgerüstet. Vor Ort stellte sich dann zum Glück aber schnell heraus, dass der Container nur zu etwa einem Viertel gefüllt war und sich der Brand deshalb nicht rasant ausbreiten würde können.

Entsprechend wurde der Löscheinsatz kurzerhand "umdisponiert" und die mitausgerückten "youngster" wurden ans Rohr der C-Schnellangriffseinrichtung des HLF3 ("Tank 2 Wagram") gelassen. Denn: Übung macht den Meister und irgendwann muss jeder seinen ersten Brand löschen...

Im Feuerwehrhaus angekommen, wurde schließlich noch die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt, also vor allem der Wassertank wieder aufgefüllt und die Atemschutzgeräte versorgt. Unmittelbar danach startete auch schon die wöchentliche Jugendübung. (Einige Jugendliche hatten auch schon die Ausfahrt der Feuerwehrautos gefilmt. Der Nachwuchs in Wagram scheint also gesichert ;-) )

Fakten

Datum 17.01.2020
Alarmzeit 17:14
Dauer 1 Stunde (inkl. Wiederherstellen der Einsatzbereit
Einsatzart Brandeinsatz
Fahrzeuge
HLF 3
HLF 3
KLF-W 800
KLF-W 800
03ED1F73-BC4B-48B2-B41D-BCC3BC23B9A5
E7A5BDE0-7A30-4420-A5B3-DA98BF202D8C

»Zurück«