Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

23.08.2019 17:07Fahrzeugbergung Oberwagram B1a
unnamed-5
Am Freitag Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten Wagram zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem
zwei Autos auf der B1a, Höhe der S33, kollidiert sind.
Bei Eintreffen der Feuerwehr galt es die Unfallfahrzeuge zu sichern und die austretenden Flüssigkeiten aufzufangen, bevor sie Schäden an Straße und Umwelt verursachen konnten. Glück im Unglück, war die Rettung schnell vor Ort und die Fahrzeuge nur leicht deformiert, womit kein Einsatz des Hydraulischen Rettungssatzes nötig war und sich die Arbeit seitens der Florians nur auf das Absichern der Unfallstelle und der Aufrechterhaltung der Brandschutzmaßnahmen beschränkte.
Nachdem die Unfallbeteiligten zur weiteren Versorgung ins Universitätsklinikum St. Pölten abtransportiert wurden und der Unfall seitens der Polizei dokumentiert und die Verkehrswege freigegeben wurden, konnte die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten Wagram die Unfallfahrzeuge von der Straße beseitigen und so den Verkehrsfluss wiederherstellen.

Fakten

Datum 23.08.2019
Alarmzeit 17:07
Einsatzart Technischer Einsatz
unnamed-5
unnamed-10
unnamed-12
unnamed-11
unnamed-8

»Zurück«