Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

19.08.2019 19:44Angebranntes Essen verursacht Feuerwehreinsatz
WhatsApp Image 2019-08-19 at 20.18.48-3
Unmittelbar nach der erfolgreichen Tierrettung in der Unterwagramer Straße wurden wir von der Bereichsalarmzentrale "Florian St. Pölten" zu einem Folgeeinsatz gerufen. Ein automatischer Brandmelder im Stattersdorfer Hochhaus löste aus.

Während der Erkundung der ersteintreffenden Mannschaft meldeten Besitzer einer Wohnung im 8. Obergeschoss starke Verrauchung durch angebranntes Essen. Sofort marschierte der Atemschutztrupp des Rüstlöschfahrzeuges mit dem Gruppenkommandant zur genannten Wohnung. Zwischenzeitlich wurde das Befüllen der Steigleitung für eine eventuelle Brandbekämpfung vorbereitet. Die Mannschaft des Tanklöschfahrzeuges unterstützte in weiterer Folge mit Rauchvorhang und Druckbelüfter.

Wie sich glücklicherweise schnell herausstellte war das angebrannte Essen schon während der Anfahrt der Feuerwehr von den Bewohnern auf den Balkon gebracht worden. Die Aufgabe der Einsatzkräfte beschränkte sich dadurch auf das Belüften der stark verrauchten Wohnung. Verletzt wurde niemand.


Hier nochmal der Appell an alle, kontrollieren sie vor dem Verlassen der Wohnung/Hauses, ob alle Herdplatten ausgeschalten sind.

Fakten

Datum 19.08.2019
Alarmzeit 19:44
Dauer 1 Stunde
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzleiter BR Leopold Lenz
Fahrzeuge
KDOF
KDOF
KLF-W 800
KLF-W 800
MTF
MTF
RLFA 2000/200 Tunnel
RLFA 2000/200 Tunnel
TLF 3000
TLF 3000
WhatsApp Image 2019-08-19 at 20.18.48-3
WhatsApp Image 2019-08-19 at 20.18.48-2
WhatsApp Image 2019-08-19 at 20.18.48
WhatsApp Image 2019-08-19 at 20.34.03-2

»Zurück«