Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

10.06.2019 11:57Einsatzreicher Pfingstmontag in St. Pölten-Wagram
IMG_2203
Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Wagram ist gerade vom zweiten Einsatz am heutigen Pfingstmontag eingerückt. Nachdem am Vormittag bei einem Wohnungsbrand im Einsatzgebiet der FF St. Pölten-Stadt unterstützt wurde, stand gegen Mittag die Bergung eines Kastenwagens an der Traisen an. Der Lenker des Ford Transit hatte zu weit nach hinten geschoben und hing mit der geladenen Hüpfburg buchstäblich in der Luft...
Sofort wurde das Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges gegen ein Abrutschen gesichert und anschließend die weitere Bergung überlegt. Diese konnte schonend durchgeführt werden, einzig einige Spaten und das Gefühl des RLF-Maschinisten waren notwendig.


update, 15:30 Uhr:
Und noch einmal wurden die Männer rund um Kommandant Leopold Lenz zum Einsatz gerufen: Im Hochhaus in der Stattersdorfer Hauptstraße war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen.

Fakten

Datum 10.06.2019
Alarmzeit 11:57
Dauer 2 Stunden
Einsatzart Technischer Einsatz
Einsatzleiter FF St. Pölten-Stadt bzw. Alfred Sampl (Fahrzeugbergung), Leopold Lenz (Aufzugsöffnung)
Fahrzeuge
KLF-W 800
KLF-W 800
RLFA 2000/200 Tunnel
RLFA 2000/200 Tunnel
AA
AA

»Zurück«