Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

21.09.2018 00:41Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der B1a
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden die Wagramer Einsatzkräfte vom schrillen Läuten der Pager aus dem Schlaf gerissen: "Fl. STP: Fahrzeugbergung (T1), Oberwagram B1a" lautete die Alarmierung.
Wenig später waren drei Fahrzeuge samt der Abschleppachse zum Einsatzort unterwegs. Wieder einmal hat es auf der ampelgeregelten Kreuzung der B1a mit der Purkersdorferstraße gekracht.
Der Lenker eines PKW stieß aus uns unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug gegen einen Masten der Straßenbeleuchtung und der Ampelanlage. Aufgrund der Beschädigungen am Fahrzeug konnte die Fahrt aus eigener Kraft nicht fortgesetzt werden.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug von der Grüninsel-Befestigung gezogen und mittels Rangierrollern auf einen in der Nähe befindlichen Abstellplatz verbracht. Nach der Grobreinigung der Fahrbahn von Fahrzeugteilen konnten die eingesetzten Kräfte kurz vor 2 Uhr früh wieder einrücken und wieder schlafen gehen - für einige läutete dann bereits wenig später wieder der Wecker um frisch und munter ihrem Brotberuf nachgehen zu können.

Fakten

Datum 21.09.2018
Alarmzeit 00:41
Dauer 1 Stunde
Einsatzart Technischer Einsatz
Einsatzleiter BR Leopold Lenz
Fahrzeuge
KDOF
KDOF
KLF-W 800
KLF-W 800
RLFA 2000/200 Tunnel
RLFA 2000/200 Tunnel
AA
AA

»Zurück«