Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

13.08.2018 17:41Feuerwehr löscht brennenden Lkw in Ratzersdorf
3FC4F0FB-7545-4DFC-ABDE-4D2874034C82
Anstrengende Tage stecken den freiwilligen Helfern der FF St. Pölten-Wagram nach der heurigen Weinkost in den Knochen. Am Montag wurde ganztägig abgebaut, als plötzlich kurz vor 18 Uhr ein Alarm die Arbeiten unterbrach. In Ratzersdorf stand ein mit Holz beladener Container-Lkw in Brand.
Trotz aller Müdigkeit machten sich die Feuerwehrmitglieder direkt auf den Weg zum Einsatzort, schon auf der Anfahrt rüsteten sie sich mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten aus. Vor Ort wurden die Wagramer eingesetzt, um eine Löschleitung über zwei Steckleiternteile direkt in den Container aufzubauen und die Flammen raschest nieder zu schlagen. Zu diesem Zeitpunkt war die FF St. Pölten-Ratzersdorf bereits vor Ort und baute eine weitere Löschleitung auf. Als "3. im Bunde" war die FF St. Pölten-Pottenbrunn eingesetzt.

Da das Brandgut zerteilt und in einen anderen Container umgeladen werden musste, bahnte sich ein langwieriger Einsatz an. Beim Umladen des Holzes stand der Werfer von Tank 2 Wagram bereit und löschte aufkeimende Glutnester sofort ab, um keinen Folgebrand zu ermöglichen.

Um 20:45 Uhr war für die Wagramer Helfer der Tag schließlich wirklich zu Ende. Dann legten nämlich die Mitglieder, die im Feuerwehrhaus weiter aufgeräumt hatten ebenso die Arbeit nieder, wie es auch die eingerückte Einsatzmannschaft tat.

Dankesworte des Kommandanten

"Ich bin stolz auf diese Mannschaft. Nicht nur dass die heurige Weinkost wieder erfolgreich stattgefunden hat und hierfür jede helfende Hand bitter notwendig ist, haben wir auch noch drei Einsätze abgearbeitet. Ich weiß, wie sehr so ein Marathon an den Kräften zehrt. Umso größer ist mein Dank meinen Kameraden. Ich möchte aber nicht verabsäumen, mich auch bei den Familien unserer Mitglieder zu bedanken. Sie haben uns in den letzten Stunden meist nur schlafend im Bett erlebt. Ohne euch könnten wir das nicht durchziehen! Danke!"

Fakten

Datum 13.08.2018
Alarmzeit 17:41
Dauer 3 Stunden
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzleiter OBI Keiblinger / FF St. Pölten-Ratzersdorf
Fahrzeuge
KLF-W 800
KLF-W 800
RLFA 2000/200 Tunnel
RLFA 2000/200 Tunnel
TLF 3000
TLF 3000
VF
VF
3FC4F0FB-7545-4DFC-ABDE-4D2874034C82
353A091B-3E79-4327-AE86-6DD9AA50F516

»Zurück«