Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

15.06.2018 14:35Fahrzeugbergung S33
IMG-20180615-WA0009
Zwei mal binnen weniger Stunden mussten die Kameraden der Feuerwehr St.Pölten-Wagram am Freitag, 15. Juni 2018, zu einem Einsatz ausrücken: Am Vormittag wurde durch die Bereichsalarmzentrale "Florian St.Pölten" gemeldet, dass eine Person in einem Lift im Stattersdorfer Hochhaus eingeschlossen ist.
Nach der Einsatzmeldung rückte kurz darauf ein Fahrzeug zum besagten Objekt aus. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass sich keine Person im Aufzug befindet und dieser einwandfrei funktioniert. So kannte rasch wieder eingerückt werden.

Gegen 14:30 Uhr läuten wiederum die Personenrufempfänger der Kameraden - es ist zu einem Unfall auf der S33 gekommen. Nach Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich folgende Lage für Einsatzleiter Peter Strobl: ein Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen und wurde nach der Kollision mit einem Verkehrszeichen ins angrenzende Maisfeld geschleudert. Der Fahrzeuginsasse wurde zu diesem Zeitpunkt bereits vom Rettungsdienst versorgt. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde aus dem Acker gezogen. Dazu musste ein Fahrstreifen der S33 durch die ASFINAG gesperrt werden.
Das Unfallfahrzeug wurde anschließend mittels Abschleppachse abtransportiert und gesichert abgestellt.

Fakten

Datum 15.06.2018
Alarmzeit 14:35
Dauer 2
Einsatzart Technischer Einsatz
Einsatzleiter OBI Peter Strobl
Fahrzeuge
KLF-W 800
KLF-W 800
RLFA 2000/200 Tunnel
RLFA 2000/200 Tunnel
VF
VF
AA
AA
IMG-20180615-WA0009
IMG-20180615-WA0002
IMG-20180615-WA0012
IMG-20180615-WA0004
IMG-20180615-WA0011
IMG-20180615-WA0008
IMG-20180615-WA0007

»Zurück«