Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

11.12.2017 08:43Brandverdacht auf Wagramer Privatdeponie
Kein ruhiger Start in die Woche für die Mitglieder der Feuerwehr St. Pölten-Wagram: Gegen 9:00 Uhr vormittags meldete ein aufmerksamer Autofahrer Rauchschwaden neben der Kremser Schnellstraße S33. Wenig später war die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs vor Ort.
Wie sich schnell herausstellte handelte es sich, nicht wie vermutet, um Brandrauch sondern lediglich um Dampfwolken auf einer privaten Kompostieranlage. Nach Rücksprache mit dem Anlagenbetreiber konnte der Feuerwehreinsatz abgeschlossen werden.

Fakten

Datum 11.12.2017
Alarmzeit 08:43
Dauer 1 Stunde
Einsatzart Brandeinsatz
Einsatzleiter BR Leopold Lenz
Fahrzeuge
MTF
MTF
TLF 3000
TLF 3000

»Zurück«