Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

21.06.2017 10:20Dichter Brandrauch auf Autobahntankstelle in St. Pölten-Wagram
19399379_10155325200363080_4735443041959604652_n.jpg
Heiß her ging es am Mittwochvormittag in St. Pölten nicht nur was die sommerlichen Temperaturen betrifft. Kurz nach 10 Uhr wurde nämlich ein Fahrzeugbrand auf einer Tankstelle entlang der Kremser Schnellstraße gemeldet. Ein Szenario, das bei den anrückenden Einsatzkräften durchaus Unbehagen auslösen kann...

11.06.2017 07:12"Wecker" für die Wagramer Väter: Brandmeldealarm in Hochhaus
Der heutige Vatertag hat für die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Wagram anstelle eines zarten Kinderweckens mit schrillen Tönen aus den Pagern begonnen: Kurz nach 7 Uhr früh wurden sie zu einem automatisch ausgelösten Brandmeldealarm in ein 12-stöckiges Wohnhaus gerufen.

09.06.2017 17:27Schwarzer Rauch in der Fußgängerzone - Dachgeschoßwohnung ausgebrannt
In der Innenstadt St. Pöltens kam es am Abend des 9. Juni zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand. Im dritten Stock eines Altbaus mitten am stark frequentierten Herrenplatz stand eine der Dachgeschosswohnungen in Vollbrand - dichter Rauch drang bereits aus den geschlossenen Fenstern. Gemeinsam mit der FF St. Pölten-Stadt wurde die FF St. Pölten-Wagram alarmiert und rückte unverzüglich von der für kurz danach angesetzten Tunnelübung bei der ÖBB ab.

28.05.2017 12:17Fahrzeugbergung statt Sonntagsruhe in St. Pölten-Wagram
Foto 28.05.17, 12 37 14
Es war einer der ersten heißen Sommertage in St. Pölten. Kurz nach dem Mittagessen war für die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram das schöne Leben bei Kaffee und Kuchen vorbei: Auf der LH129 waren zwei Fahrzeuge touchiert, einer der Boliden samt Lenkerin war in den angrenzenden Acker geschlittert...

24.05.2017 15:18Verkehrsunfall mit Linienbus in Wagram - Dame aus PKW befreit
Inked2017-05-24_VU_Autobus_gegen_PKW (9)_LI.jpg
Mehrere Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Mittwochnachmittag in St. Pölten-Wagram. Bei der Kollision eines Linienbusses mit drei PKW wurde eine Dame in ihrem PKW eingeschlossen. In enger Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften und der Feuerwehr St. Pölten-Wagram konnten durch Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes Teile der Fahrzeugkarosserie entfernt werden, was einen erheblichen Vorteil für die Patientenversorgung brachte.

13.05.2017 20:13Brandmeldeanlage meldet Müllcontainerbrand in Ratzersdorf
18403036_10155205188333080_7588915419763524662_n
Kurz nach 20:00 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten - Ratzersdorf und Freiwillige Feuerwehr St.Pölten Pottenbrunn zu einem Brandmeldealarm gerufen. Noch bevor die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren meldete ein Anrufer über Notruf 122, dass es sich um einen bestätigten Brand handelt. Sofort wurde die Alarmstufe auf “Brand 3“ erhöht und damit insgesamt 7 Feuerwehren entsandt.

13.05.2017 15:36Unwettereinsatz in der Pamingerstraße
18403247_10155204502153080_254067267909260729_n
Ein kurzer aber starker Regenschauer war für einen verunreinigten Kanal zu viel, binnen weniger Minuten stand das überschüssige Wasser im Kellerbereich des Einfamilienhaus.
30.04.2017 08:04Balkonbrand in St. Pölten-Wagram
Foto 30.04.17, 09 00 11 (1)
Die Alarmierung am Sonntagmorgen hat für die Freiwilligen Feuerwehren St. Pölten-Wagram, -Stadt und -Viehofen schon dramatisch geklungen: "Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen" war auf den Pagern der Helfer zu lesen. Vor Ort stelle sich die Situation dann zum Glück etwas weniger dramatisch dar. Zwar brannte es im Bereich eines Balkons des Wohnhauses, Personen waren aber nicht in Gefahr.

21.04.2017 09:132 Verletzte nach Unfall in St. Pölten
Foto 21.04.17, 09 51 21
Der Zusammenstoß zweier Pkw auf der Stattersdorfer Hauptstraße hat am Freitagvormittag zwei Verletzte gefordert. Aus unbekannter Ursache waren die zwei Kleinwagen kollidiert und blockierten die so genannte "Hofer-Kreuzung". Beim Eintreffen der von der Bereichsalarmzentrale alarmierten FF St.Pölten-Wagram waren die Rettungskräfte bereits an der Versorgung der beiden Verletzten.

03.04.2017 09:27Ammoniakalarm am Montagvormittag in St. Pölten-Wagram
Mit einem Ammoniakalarm in der Eissporthalle am Areal des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich startete die FF St.Pölten-Wagram Montagvormittag in die neue Einsatzwoche. Der Disponent in der Bereichsalarmzentrale hatte den Alarm dieser Spezialanlage gemeldet bekommen und gemäß Alarmplan auch die FF St.Pölten-Stadt in den Einsatz gerufen. Zur Zeit des Alarms war noch kein Betrieb auf der Eisfläche aufgenommen, weshalb keine umfassenden Absperr- bzw. Evakuierungsmaßnahmen durchzuführen waren.

28.03.2017 16:17Türöffnung - Unfall wird befürchtet
Die Feuerwehr St.Pölten-Wagram wurde zu einer Türöffnung mit einer vermutlich-verunfallten Person in der Wohnung gerufen.
Beim Eintreffen wies die Polizei die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ein. Da sich die Bewohnerin seit mehreren Tagen nicht meldete und auch nicht ausser Haus ging, alarmierten Nachbarn die Exekutive.

29.03.2017 08:20Eifriger Bauarbeiter sorgte für morgendlichen Feuerwehreinsatz
FBF
Das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich, vielen noch unter dem alten Namen Landessportschule bekannt, wird derzeit großzügig um- und ausgebaut. Dementsprechend tummeln sich am Areal viele Bauarbeiter- und Maschinen. Da eine gut funktionierende Baustelle möglichst sauber sein soll, muss ständig zusammen geräumt werden. So auch am Mittwochfrüh, als die FF St. Pölten-Wagram zu einem automatischen Brandmelderalarm gerufen wurde.
16.03.2017 09:22Feuerwehrler als Detektive: "Blinder" Alarm im SportZentrum Niederösterreich
In St. Pölten-Wagram ist ein automatisch ausgelöster Brandmeldealarm in der Regel ein Routineeinsatz. Meist werden die Brandmelder durch Wasserdampf oder technische Mängel getäuscht, nur selten muss ein wirkliches Feuer gemeldet werden. In diesen Situationen ist es aber umso wichtiger, eine Brandmeldeanlage installiert zu haben. Am Donnerstagvormittag hatte im SportZentrum Niederösterreich aber ein automatischer Alarm ausgelöst, den die Helfer der FF St. Pölten-Wagram trotz ihrer Erfahrung nicht gleich einordnen konnten. Vielmehr mussten sie dem Grund für den für sie nicht sichtbaren Alarm nachgehen.

04.03.2017 07:37Gasaustritt zum Frühstück
IMG_20170304_080216
Heute Morgen, um 07:37 Uhr, mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten - Wagram, ihre Häuser und Wohnungen verlassen um schnellstmöglich ins Feuerwehrhaus zu kommen.
Einige waren gerade beim Frühstück und saßen nach ein paar Minuten bereits im Rüstlöschfahrzeug und im Kleinlöschfahrzeug-Wasser. Alarmiert wurde ein Gasaustritt bzw. -gebrechen.

03.03.2017 13:54Blockbuster im Kino: "Brandalarm im Popcornkeller"
"Hauptdarsteller" im Blockbuster "Brandalarm im Popcornkeller" waren am Freitagnachmittag die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Wagram. Zwei Tanklöschfahrzeuge rückten mit Blaulicht und lautem Signalhorn zum Kinocenter im Norden der Landeshauptstadt an, voll ausgerüstete "Firefighter" machten sich umgehend auf dem Weg zum Brandort.