Einsätze der FF St.Pölten-Wagram

21.06.2019 11:46"Scotty" aus Mühlbach gerettet
2
Zu Sommerbeginn stand ein nasser Einsatz auf dem Programm. Ein Hund namens Scotty war nahe der Bimbo-Binder-Promenade auf der Höhe des Baumarktes Nadlinger in den Mühlbach gefallen und konnte selbständig nicht mehr ans Ufer gelangen, da in diesem Bereich das Mühlbachufer schräg betoniert ist. Aufgrund der herrschenden Strömung wurde das Tier rund 200 m abgetrieben. Im Bereich des SKN-Stadions bei der Fußgängerbrücke konnte der Hund von den Wagramer Einsatzkräften geortet werden und mit vereinten Kräften aus seiner misslichen Lage befreit werden. Die Besitzerin wurde in der Zwischenzeit von der Polizei zum Rettungsort gebracht und sie konnte Scotty etwas verschreckt aber unverletzt in Empfang nehmen.

14.06.2019 09:09Verkehrsunfall im Wagramer Morgenverkehr
IMG_2243
Es wird ein heißer Tag in der Landeshauptstadt. Ins Schwitzen sind die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram schon am Freitag kurz nach 9 Uhr morgens gekommen, nachdem im Frühverkehr ein Fiat Tipo nach einem Zusammenstoß mit einem Traktorgespann fahruntüchtig liegen geblieben war.

10.06.2019 11:57Einsatzreicher Pfingstmontag in St. Pölten-Wagram
IMG_2203
Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Wagram ist gerade vom zweiten Einsatz am heutigen Pfingstmontag eingerückt. Nachdem am Vormittag bei einem Wohnungsbrand im Einsatzgebiet der FF St. Pölten-Stadt unterstützt wurde, stand gegen Mittag die Bergung eines Kastenwagens an der Traisen an. Der Lenker des Ford Transit hatte zu weit nach hinten geschoben und hing mit der geladenen Hüpfburg buchstäblich in der Luft...

03.06.2019 19:43Zimmerbrand WHA Neugebäudeplatz Haus 1-3 St.Pölten Neugebäudeplatz
IMG_6247
Ein Toter bei Wohnungsbrand im 13. Stock

Die Feuerwehr St.Pölten-Wagram und St.Pölten Stadt wurde am Montagabend zu einem Brand im Stadtzentrum alarmiert. Im 13. Stock eines Wohnhauses brach aufgrund einer vergessenen Herdplatte ein Feuer aus.
23.05.2019 13:39Feuerwehr rettet vier Entenküken in Wagram
F642F0E1-9B49-4E09-B960-97D39240AB59
Etwas weniger turbulent dürfte sich eine Wagramer Entenfamilie ihren Spaziergang am Donnerstagnachmittag erwartet haben. Während im Garten eines Siedlungsgebiets im Stadtteil Wagram Futter für die Tiere vorbereitet wurde, überquerten diese die Ließfeldstraße. Dabei passierte dem jungen Nachwuchs ein Missgeschick. Gleich vier der Entengeschwister übersahen die zwei Kanaldeckel und plumpsten in den Regenwasserkanal.

17.04.2019 19:41Wasser im Keller nach geplatzem Schlauch
WhatsApp Image 2019-04-18 at 10.52.59
Großes Pech hatte eine Wagramer Familie am frühen Mittwochabend: Nachdem der Rasen ihres Einfamilienhauses gerade neu angebaut war, platze nämlich ein Gartenschlauch just im Bereich eines Kellerschachtes. Und von da aus wurde der Keller eines Einfamilienhauses überflutete.

27.03.2019 20:05Schadstoffberatungsdienst im Einsatz bei Großbrand in Inning (ME)
2019-03-27_Brand_Lackner_Umweltservice_Inning_Fryn_07.jpg
Am 27. März 2019 kam es aufgrund bislang unbekannter Ursache zu einem Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb in Inning im Bezirk Melk - eigentlich ein Ereignis, dass für unsere Feuerwehr nicht berichtenswert wäre, obwohl rund 250 Feuerwehrleute mit 37 Fahrzeugen im Einsatz standen...
Da jedoch in der Anfangsphase nicht bekannt war, ob nicht auch Sonderabfälle in der Halle, die in Brand stand, gelagert wurden, wurde der Schadstoffberatungsdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes angefordert. Darauf hin wurden Mateusz Fryn (FF St.Pölten-Stadt) und unser Kamerad, Markus Steininger, verständigt, um Gefahrstoffmessungen durchzuführen.

11.03.2019 17:05Vier Verletzte bei zwei Brandeinsätzen in St. Pölten
Die Feuerwehren St. Pölten-Wagram und -Stadt haben innerhalb weniger Stunden wieder einmal ihre Schlagkraft unter Beweis gestellt. Bei zwei Bränden am Montagnachmittag bzw. nur wenige Stunden später in der Nacht auf Dienstag waren Flammen und Rauch in einem Ärztezentrum bzw. ein Küchenbrand in der Kerensstraße zu bewältigen. In Summe mussten vier Menschenleben ins Krankenhaus gebracht werden.

19.02.2019 21:17Brandmeldealarm in der Dr. Adolf Schärfstraße
Dienstag Abend, kurz nach 21 Uhr - die Leute sitzen gemütlich vor dem Fernseher und schauen gespannt das Hauptabendprogramm - alle Leute? Nein, denn die automatische Brandmeldeanlage eines Objekts in der Dr. Adolf Schärfstraße löste einen Alarm aus, woraufhin unsere Feuerwehr zum Einsatz gerufen wurde.
Um 21:17 Uhr schrillen die Pager der Wagramer Feuerwehrmitglieder, wenig später ist ein Löschfahrzeug zur Einsatzstelle unterwegs.
28.12.2018 22:57Schutzengel bei Geisterfahrerunfall auf der S33
20181228_232353
Mindestens einen aufmerksamen Schutzengel hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls auf der Kremser Schnellstraße S33 am späten Abend des 28. Dezembers. Eine Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem PKW als Geisterfahrer in St. Pölten-Ost Fahrtrichtung Krems auf. Bereits nach wenigen Metern kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

23.12.2018 12:10200. Einsatz im Jahr 2018: Feuerwehr St. Pölten-Wagram befreit Mann aus Aufzug
Die FF St. Pölten ist am Sonntagvormittag zum 200. Einsatz im laufenden Jahr gerufen worden. In einer Wohnhausanlage war ein Mann in einem Aufzug gefangen und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Über die Notfallzentrale der Aufzugfirma wurde die Wagramer Feuerwehr gerufen, die den Bewohner der Wohnhausanlage rasch aus seiner misslichen Lage helfen konnte.

18.12.2018 14:30Einsatzreicher Dienstag für die FF St. Pölten-Wagram
F059552D-A6EA-42E6-B5AC-DE54BDC899B6
Es war wieder einmal ein einsatzreicher Nachmittag für die Mitglieder der FF St. Pölten-Wagram. Gleich dreimal drückte der Disponent in der Bereichsalarmzentrale auf den "Alarmknopf". Zwei technische Einsätze und ein Brandmeldealarm riefen die Wagramer auf den Plan.

12.12.2018 21:44Feuerwehr befreit eingeklemmtes Pferd
IMG_0403
Am Mittwoch Abend kurz nach halb 10 Uhr wurde die FF St. Pölten-Wagram zu einer Tierrettung ins Dörfl alarmiert - in einem Stall des Reitclubs sollte ein Pferd zwischen Gitterstäben eingeklemmt sein. Wenig später machten sich die freiwilligen Feuerwehrleute unter Kommandant Lenz mit dem Rüstlösch- und dem Kommandofahrzeug auf den Weg zu diesem auch für die einsatzerfahrenen Wagramer ungewohnten Einsatz.

28.10.2018 17:35Fahrzeugbrand auf der S33 Abfahrtsrampe
2018-10-28_Fahrzeugbrand_S33_Abfahrt_Ost_1
So war der Bootsausflug definitiv nicht geplant - am Weg nach Frankreich fing Sonntagabend ein PKW aus unbekannter Ursache Feuer. Geistesgegenwärtig reagierten der Lenker und seine Beifahrerin und entkoppelten den mitgeführten Bootsanhänger vom Fahrzeug. Mehrere Notrufe gingen daraufhin in der Bereichsalarmzentrale St. Pölten ein. Vom diensthabenden Disponenten wurde aufgrund der ersten Meldungen "Fahrzeug brennt auf der Westautobahn" die Feuerwehr St.Pölten-Stadt alarmiert. Wie sich Minuten später herausstellte war der tatsächliche Unglücksort die Abfahrtsrampe der S33 St. Pölten-Ost, woraufhin zusätzlich die Feuerwehr Wagram alarmiert wurde. Zwischenzeitliche Versuche von Ersthelfern den Entstehungsbrand mit tragbaren Feuerlöschern unter Kontrolle zu bringen, blieben leider vergeblich.

30.09.2018 09:02Neue Wohnhausanlage: Person im Aufzug am 3. Tag
Noch nicht einmal richtig eingezogen, schon hat eine "Neo-Wagramerin" am Sonntagmorgen Bekanntschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Wagram gemacht. Gerade als sie einen Akkuschrauber holen wollte, war der Aufzug der neuen Wohnhausanlage stecken geblieben. Und sie mitten drinnen.