Ausbildungen der FF St.Pölten-Wagram

14.06.2019"Ausbildungswoche" im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum
In der laufenden Woche wurde neben Einsätzen und Sitzungen auch Weiterbildung betrieben. Neben der wöchentlichen Donnerstagsübung haben sich drei Feuerwehrmitglieder im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln gebildet.
Dies waren Fabian Zeller, der das zweitägige Modul "Grundlagen Brandschutztechnik" absolviert hat. Dazu der Ausbildungsleiter der FF St. Pölten-Wagram, Markus Steininger, weiter:

Zitat
Übrigens, diese Woche war nicht nur Fabian bei uns im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum (vulgo Feuerwehrschule)...
@Jan-Alexander Strobl hat als erst drittes Mitglied unserer Feuerwehr das Modul AU90 "Abschluss Feuerwehrausbilder" erfolgreich absolviert. Gratuliere dir recht herzlich dazu!
Und @Alfred Sampl ist beim Modul BD80 "Wärmebildkamera" nicht nur im Brandhaus ganz schön ins Schwitzen gekommen!

Danke euch drei, dass ihr euch frei genommen habt und eure Freizeit investiert habt, um euer Wissen zu erweitern und den Ausbildungsstand der FF Wagram gehoben habt!
Zitat Ende


Ausbildung "aus erster Hand"

Nicht unerwähnt bleiben soll bei dieser Gelegenheit, dass sich unser "Steini" beruflich mit dem Thema Ausbildung von Feuerwehrmitgliedern beschäftigt. Seit Herbst 2017 ist er Ausbilder im NÖ FSZ (NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum) und beschäftigt sich somit täglich mit der Materie. In der FF St. Pölten-Wagram fungiert er unter anderem als Ausbildungsleiter und kann sein berufliches Wissen somit unmittelbar für die Ausbildung unserer Mitglieder verwenden. Und auch er selbst drückt immer wieder die Schulbank. So auch am Donnerstag und Freitag, um das Modul "Betriebsfeuerwehrkommandant" zu absolvieren! Gratulation an dieser Stelle auch an ihn ;-)

Fakten

Datum 14.06.2019

»Zurück«